„BEWERBUNGS- UND KARRIERECOACHING PLUS“  –  DAS GESAMTPAKET ALS BOOSTER FÜR IHRE KARRIERE

Am Anfang steht das Beratungsgespräch. Im Dialog mit Ihnen besprechen wir Ihre Vita, Ihre Kompetenzen, aber auch die Bereiche, in denen Sie sich noch weiterentwickeln möchten. Darauf basierend sowie im Einklang mit Ihren eigenen beruflichen Zielen individualisieren wir das aus 18 Modulen bestehende Gesamtpaket auf Ihre Person. Sie erhalten ein Angebot über die Module, die Sie benötigen, um erfolgreich den nächsten Karriereschritt zu machen.

So wird aus "Bewerbungs- und Karrierecoaching Plus" Ihr Kompetenzcoaching

Das „Bewerbungs- und Karrierecoaching Plus“ besteht aus insgesamt 18 Modulen mit jeweils 20 Unterrichtseinheiten (UE) á 45 Minuten. Ob nur einige oder alle Module, alle sinnvollen Kombinationen sind möglich. Mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit bzw. vom Jobcenter ist das Coaching für Sie kostenlos.

  • Haben Sie noch keinen AVGS? Wir helfen Ihnen.
  • Die genehmigten UE auf Ihrem AVGS sind abweichend? Wir finden eine Lösung für Sie.
  • Sie möchten kein Vollzeitcoaching, sondern eine Teilzeitlösung? Machen wir.
  • Sie benötigen individuelle Coachingzeiten? Das geht (im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben).

Sparen Sie sich lange An- und Abfahrtswege und starten Sie von zu Hause aus durch. Sie benötigen lediglich einen Internetanschluss sowie ein dafür geeignetes Endgerät (z. B. Computer, Laptop oder Tablet).

Und jetzt freuen wir uns auf Ihren Anruf, Ihr Team von Plus Kompetenzcoaching.

direkte Durchwahl für Ihre Beratung

+49 561 940 390 74

natürlich können Sie uns auch mailen

info@pluscoaching.eu

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

zum Kontaktformular

Diese erfahrenen Ansprechpartner*innen stehen Ihnen zur Verfügung

Bewerbungs- und Karrierecoaching Plus-Plus Kompetenzcoaching GmbH

Yasmin Corréus

Bewerbungs- und Karrierecoaching Plus-Plus Kompetenzcoaching GmbH

Astrid Nierenberg

Bewerbungs- und Karrierecoaching Plus-Plus Kompetenzcoaching GmbH

Oliver
Hehr

Bewerbungs- und Karrierecoaching Plus-Plus Kompetenzcoaching GmbH

Daniela
Lorenz

IHR GESAMTPAKET = RIESIGE THEMENVIELFALT IN 18 MODULEN + INDIVIDUELL KOMBINIERBAR UND EXTRAS

MODUL 1

ERMITTLUNG UND OPTIMIERUNG IHRER KOMPETENZEN

Schwerpunkt ist die Erstellung Ihrer persönlichen Kompetenzbilanz im Dialog mittels anerkannter Verfahren sowie das Aufzeigen Ihrer Entwicklungspotenziale.

  • Potenzialanalyse und bisheriger Werdegang
  • Kompetenzdiagnostik mittels wissenschaftlich anerkannter Verfahren (z. B. KODE® Kompetenzdiagnostik und -entwicklung oder vergleichbar)
  • Erarbeitung Ihres individuellen Kompetenzentwicklungsprogramms
  • Identifizierung Ihrer möglichen Arbeitsmarktbereiche auf Basis Ihrer Kompetenzen

… und mehr

MODUL 2

ANALYSE IHRER MÖGLICHEN ARBEITSMARKTBEREICHE

Schwerpunkt ist das Aufzeigen verschiedener realer Möglichkeiten für Ihre Rückkehr in den Arbeitsmarkt.

  • Aufzeigen kompetenzkompatibler Tätigkeitsfelder und Positionen
  • Analyse regionaler, überregionaler und internationaler Arbeitsmärkte
  • Analyse von Zukunftstrends im Arbeitsmarkt
  • Analyse der verschiedenen Beschäftigungsformen

… und mehr

MODUL 3

IHRE BEWERBUNGSUNTERLAGEN FÜR IHREN JOB (TEIL 1)

Schwerpunkt ist das Kennenlernen verschiedener Wege der Stellenrecherche im offenen sowie verdeckten Stellenmarkt.

  • Analyse offener vs. verdeckter Stellenmarkt (regional, national / international)
  • Intensives Jobscouting und Recherchetraining
  • Aktuelles Bewerbermanagement aus Sicht der Personalabteilung und/oder einer KI
  • Analyse und Potenziale verschiedener Bewerbungsformen (z. B. Kurz-, klassische -, Initiativ-, Online- und Guerilla-Bewerbung)

… und mehr

MODUL 4

IHRE BEWERBUNGSUNTERLAGEN FÜR IHREN JOB (TEIL 2)

Schwerpunkt ist die Erstellung Ihrer Individuellen Bewerbungsunterlagen: vom klassischen bis zum modernsten Bewerbungsformat.

  • Erarbeitung aktueller nationaler und/ oder internationaler Bewerbungsstrategien
  • Stellen- und firmenspezifische Individualisierung von Bewerbungsunterlagen
  • Abheben im Bewerbermarkt durch alternative Bewerbungsformate
    (z. B. Zusatzprofil, Bewerbungsvideo, Bewerbungswebsite)
  • Vorbereitung des Erstkontaktes für konkrete vakante Positionen (z. B. per Mail oder Telefon)
  • Bewerbermanagementsysteme und Controlling des Bewerbungsprozesses

… und mehr

MODUL 5

IHRE KOMMUNIKATION IM BEWERBUNGSPROZESS

Schwerpunkt ist das Kennenlernen aller gängigen Auswahlverfahren für Ihren Bewerbungsprozess sowie möglicher Gesprächsabläufe.

  • Grundlagen in der Kommunikation
  • Analyse der verschiedenen (inter-)nationalen Auswahlverfahren bei KMU und Konzernen, Start-up-Unternehmen, der öffentlichen Hand und Non-Profit-Organisationen
  • Firmenbezogene Vorbereitung auf sowie Durchführung und Auswertung von Auswahlverfahren mittels realistischer Szenarios (u. a. Online-Assessment, multimodales Interview)
  • Konkrete praxisbezogene Interviewsimulationen sowie Übung Ihres Storytelling
  • Vorbereitung individueller Elevator Pitch-Szenarios

… und mehr

MODUL 6

UNTERNEHMENSWISSEN FÜR IHREN JOB

Schwerpunkt ist das Aneignen neuen Wissens für Ihre erfolgreiche Integration im Unternehmen.

  • Die ersten 100 Tage: erfolgreich im Unternehmen ankommen
    (KMU, Konzern, Start-up, Non-Profit-Organisationen, Öffentliche Hand)
  • Vertikale und horizontale Kommunikation erfolgreich und konfliktfrei führen
  • Das moderne Unternehmen: Projektmanagement statt klassisches Organigramm

… und mehr

MODUL 7

KAUFMÄNNISCHES WISSEN FÜR IHREN JOB

Schwerpunkt ist das Vermitteln betriebswirtschaftlicher Abläufe und Kennzahlen für Planung und Controlling im Unternehmen.

  • Der kaufmännische Bereich im Unternehmen (KMU und Konzern)
  • Einführung in die BWL
  • Planung und Controlling mit Kennzahlen

… und mehr

MODUL 8

FÜHRUNGS- UND UNTERNEHMERWISSEN FÜR IHREN JOB

Schwerpunkt ist das Kennenlernen der Aufgaben der verschiedenen Führungsebenen in KMU, Konzernen und Non-Profit-Strukturen.

  • Moderne und klassische Unternehmen und ihre Strukturen (KMU und Konzern)
  • Die einzelnen Führungsebenen und ihre Aufgaben im Unternehmen
  • Die moderne Führungspersönlichkeit: Agiles Führen in der Arbeitswelt 4.0
  • Interimsmanagement als Alternative: Chancen und Risiken

… und mehr

MODUL 9

IT- UND PROGRAMMWISSEN FÜR IHREN JOB

Schwerpunkt ist das Vorstellen der in der Wirtschaft häufig genutzten Programme und Tools sowie Tipps zur effektiven Nutzung.

  • Grundlagen und Kompetenzen für ein technisches und digitales Mindset
  • IT-Programme und Tools für den klassischen und den modernen Arbeitsplatz
  • Nutzung von IT in Co-Working Spaces / im Home Office
  • Virtuelles Arbeiten: Programme, Anforderungen und Mehrwert

… und mehr

MODUL 10

NUTZUNG VORHANDENER UND AUFBAU EIGENER NETZWERKE

Schwerpunkt ist das Aufzeigen von Möglichkeiten verschiedener Netzwerke und Businessplattformen für Ihre eigene Karriere.

  • Verschiedene Formen des Social- und Digital Networking
  • Erstellung neuer / Optimierung vorhandener Businessprofile (z. B. XING, LinkedIn)
  • Entwicklung nachhaltiger Strategien für erfolgreiches Netzwerken

… und mehr

MODUL 11

BUSINESSENGLISCH UND CO. FÜR IHREN JOB

Schwerpunkt ist die Vermittlung von anwendungsbereitem Wirtschaftsenglisch, aufbauend auf Ihren bereits vorhandenen Kenntnissen.

  • Businessenglisch „Basic“ für TN mit geringen Englischkenntnissen oder
  • Businessenglisch „Advanced“ für TN mit guten Englischkenntnissen
  • „Scrum-World“: Englische Fachbegriffe für TN an Scrum Maßnahmen oder
  • Weitere Sprachen bei Bedarf (z. B. Französisch, Spanisch, Japanisch) oder
  • Praxisbezogenes Sprachtraining (Bewerbung, Unternehmen, Märkte)

… und mehr

MODUL 12

AGILE LEADERSHIP

Schwerpunkt ist das Aufzeigen eines neuen Managementstiles als Antwort auf agile Organisationen und sich ändernde Arbeitswelten.

  • Verantwortung des Managements in agilen Organisationen
  • Coaching-Haltung einer Führungskraft in agilen Teams und Organisationen
  • Grundlagen des Change Managements in einer Organisationstransformation

… und mehr

MODUL 13

BILDUNG 4.0 UND AGILES LERNEN

Schwerpunkt ist das Kennenlernen der Potenziale neuer (Weiter-)Bildungsformen im Arbeitsumfeld 4.0.

  • Agiles Lernen als Schlüsselkompetenz: Von New Work bis Social Workplace Learning
  • Überblick zu agilen Lernformaten und deren Gestaltungsfaktoren
  • Analyse unterstützender Tools zukunftsorientierter Lernkompetenzen

… und mehr

MODUL 14

ARBEITSWELT 4.0 AKTIV GESTALTEN

Schwerpunkt sind Ihre Perspektiven, um unter Beachtung der Anforderungen der neuen Arbeitswelten erfolgreiche Lösungen zu entwickeln.

  • Arbeitswelten 4.0: Anforderungen und Trends durch neue agile Arbeitswelten
  • Grundlagen in der Agilität und im agilen Projektmanagement
  • Haltung, Techniken und Modelle für die Arbeit mit Komplexität (z. B. bei Scrum)

… und mehr

MODUL 15

ARBEITSWELT 4.0 UND ZUKUNFTSORIENTIERTE PERSONALENTWICKLUNG

Schwerpunkt ist das Kennenlernen neuer Anforderungen an die Personalentwicklung durch eine geänderte Arbeitswelt.

  • Grundsätze agilen Arbeitens: Anforderungen und Trends neuer Arbeitswelten
  • People Analytik: Von Wirkzusammenhängen und Nutzenpotenzialen bis hin zu konkreten Umsetzungsschritten
  • Analyse von Instrumenten und Tools in der Personalentwicklung 4.0 anhand branchenspezifischer Business Cases

… und mehr

MODUL 16

KREATIVES ARBEITEN IM TEAM

Schwerpunkt ist das Aufzeigen zusätzlicher Kompetenzen durch die Verwendung kreativer Methoden.

  • Kreative und innovative Lösungsmethoden
  • Kreativitätstechniken und Ideenmanagement
  • Workshops und modernes Teambuilding

… und mehr

MODUL 17

SCRUM MASTER - MODERNES PROJEKTMANAGEMENT

Schwerpunkt ist die Vermittlung notwendigen Wissens für Ihr erfolgreiches Ablegen der Prüfung zum Scrum Master.

  • Führung agiler Teams aus der Verantwortung eines Scrum Masters
  • Scrum Werte, Ereignisse, Verantwortlichkeiten und Artefakte
  • Idee der Empirie und Lean (Verschlankung), Techniken und Methoden

… und mehr

MODUL 18

SCRUM PRODUCT OWNER - MODERNES PROJEKTMANAGEMENT

Schwerpunkt ist die Vermittlung notwendigen Wissens für Ihr erfolgreiches Ablegen der Prüfung zum Scrum Product Owner.

  • Führung agiler Teams aus der Verantwortung eines Scrum Product Owners
  • Scrum Werte, Ereignisse, Verantwortlichkeiten und Artefakte
  • Agiles Produkt-, Stakeholder-, Backlog- und Risiko-Management & Methoden

… und mehr